Neues E-Mail-Marketing mit dem CRM von Microsoft Dynamics

Mit der neuen Erweiterung "ClickDimensions" von QS Solutions wird insbesondere das E-Mail-Marketing für alle Microsoft Dynamics CRM-Anwender umfangreich und qualitativ erweitert. So können nun Aussendungen hochwertig designt werden oder nach unterschiedlichsten Prinzipien verteilt werden. Auch die daraus resultierenden Ergebnisse lassen sich im Anschluss beliebig tracken.

Jede Mail wird einzeln überwacht

Durch das erweiterte E-Mail-Marketing ist es möglich, für jede E-Mail festzustellen, ob diese angekommen, gelesen oder gelöscht wurde. Auch jeder Klick innerhalb der Mail wird registriert und aufgezeichnet. Nutzer können so ganz genau den Weg des Lesers verfolgen und beispielsweise erkennen, ob dieser aus der Mail heraus auf eine Homepage zugreift oder welche Seiten genau er dort besucht. Zudem lassen sich die Aussendungen an bereits im Vorfeld aufbereitete Marketinglisten, an Einzelpersonen oder mittels Workflows gesteuert senden. Auch diese Prozesse werden entsprechend überwacht und analysiert.

Mit dem CRM System von Microsoft Dynamics kann man bequem auf alle Funktionen der neuen Erweiterung zugreifen, wobei man dies über ein erweitertes Auswahlmenü erreicht. Da sich die Anwender wie auch die Administratoren auf der standardmäßigen Benutzeroberfläche bewegen, ist die Bedienung entsprechend intuitiv und schnell zu erfassen, wenn man bereits mit der Vorgängerversion gearbeitet hat.

Es gibt demnach keine neu zu erkundende Bedienungslogistik, die der Anwender erst erlernen muss. Dies erkennt man unter anderem auch daran, dass die durch ClickDimensions durchgeführten Mail-Sendungen und die daraus resultierenden Ergebnisse direkt in einer verknüpften Ansicht mit Firmen und Kontakten in der CRM-Software abrufbar sind.Microsoft-CRM-System

Modernes Cloud-System und andere Funktionalitäten

Das CRM hat darüber hinaus einen erweiterten Leistungsumfang, das zahlreiche Funktionalitäten mit einschließt wie beispielsweise ein dezidiertes Subskriptionsmanagement, umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten inklusive Dateneingaben und Befragungen sowie Bewertung des Klickverhaltens, Lead-Scoring und eine umfassende Integration sozialer Netzwerke. Auch die Möglichkeiten der Cloud-Nutzung sind neben der standardisierten OnPremise-Variante gegeben, bei beiden Möglichkeiten lässt sich das System in wenigen Schritten in die Solutions-Umgebung einbinden.

BILD:Quelle: ©vege - Fotolia_