Neues CRM-System von ADITO

Mit der neuen Lösung ADITO4 von ADITO lassen sich künftig insbesondere in den Bereichen Social Media und Volltextsuche zahlreiche optimierte Funktionalitäten nutzen, ebenso finden sich erweiterte Nutzungsmöglichkeiten in Bezug auf die Kalenderfunktionen und die Historisierung der Themenbäume. Damit ist ADITO4 in seinem Leistungsumfang derzeit eine der umfassendsten Möglichkeiten, die man in Bezug auf CRM-Systeme auf dem Markt finden kann. Denn die Funktionen gehen weit über das Spektrum normaler CRMs hinaus und sind wegweisend, wenn es um anwender- und administratorenfreundliche Bedienung geht.CRM-Software-3

Neue Volltextsuche

Mit ADITO4 wird die Volltextsuche noch effizienter genutzt werden können, wobei hier eine allgemeine Suche genutzt wird, die Inhalte aus verschiedenen Entitäten abfragt. Der Schwerpunkt liegt auf dem schnellen Finden von Informationen, wobei die Datenquelle nicht relevant ist. Diese kann so beispielsweise in Datenbanken, externen Quellen, Fileservern oder Dokumenten erfolgen, wobei die Suche durch die indizierten Verzeichnisse und Daten besonders schnell möglich gemacht wird.

Weitere Neuerungen in Bezug auf Design, Social Media und Kalenderdaten

Eine integrierte Sidebar ermöglicht es, innerhalb von ADITO4 abonnierte Neuigkeiten, Aktivitäten in sozialen Netzwerken sowie Aufgaben und Termine und erstellte Team- oder Favoritenlisten wahrzunehmen und so ein entsprechend effizientes Termin- und Zeitmanagement zu nutzen. Auch die verbesserten Kalenderoptionen sind über diesen somit kompletten Groupware-Teil der CRM-Software einsehbar.

Darüber hinaus ist ein weiteres Modul des neuen ADITO4 die Design-Oberfläche. Mit dieser Entwicklungsumgebung, die auf dem bekannten NetBeans-Editor basiert, lassen sich Templates, das Erstellen von Codes, eine interne Versionsverwaltung und vieles mehr mit wenigen Handgriffen einsehen und verwalten.

BILD: Quelle: ©Scanrail - Fotolia_