CRM-Lieferanten

Rückversicherer setzt künftig auf Microsoft Dynamics

Die Verantwortlichen der Bereiche Lebensrückversicherung und Corporate Insurance des Rückversicherers waren mit dem bisherigen CRM-System nicht mehr zufrieden. Grund dafür war unter anderem, dass dieses anhand zahlreicher Lösungen realisiert wurde, die dezentral waren und jeweils nur Teilaspekte des Unternehmens abbildeten. Künftig sollten die Prozesse weitestgehend standardisiert und in einem einheitlichen CRM-System organisiert werden. Durch den Einsatz von Microsoft Dynamics konnten diese Ziele umgesetzt werden, nachdem die adesso AG diese an mehreren Standorten im In- und Ausland realisierte. Betrieben und unterstützt wird die Software vom Hauptsitz in München aus.

Benutzerfreundlichkeit und Funktionsvielfalt durch neues CRM-System

Überzeugend bei der Wahl des CRM-Systems waren darüber hinaus die Funktionsvielfalt und die optische Ähnlichkeit zu Microsoft Office, die den Einstieg in das neue System erheblich erleichterten. Auch der Einsatz modernster Technik, die Berücksichtigung hoher Datensicherheit und die hohe Flexibilität führten zu der Entscheidung für Microsoft Dynamics. Die adesso AG sorgte dabei für eine schnelle und hochwertige Design- und Implementierungsphase, die trotz enger Zeitvorgabe und internationaler Projektrahmen erfolgreich verlief.

Bild: ©stephan siedler - Fotolia